News Mai 2020

News Mai 2020

Anlagenbau – ein Aufgabenfeld der LHR, das immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Das mehrstufige Nachweisverfahren der LHR ist zwischenzeitig auch im Anlagenbau zu einer bekannten Größe geworden und wird daher immer stärker nachgefragt.

So wurden wir gerade im Rahmen eines internationalen Schiedsverfahrens nachgefragt, als baubetrieblicher Gutachter die eingetretenen Bauablaufstörungen in einem großen Windpark zu analysieren und deren Auswirkungen darzustellen. Besonderes Augenmerk wird auf mögliche Doppelkausalitäten zu legen sein und auch hier eine Zuscheidung vorzunehmen.

In einem laufenden Bauvorhaben der Pharmaindustrie, das durch die möglicherweise nicht geeignete Planung und Koordination eines amerikanisch/britischen Generalunternehmers stark behindert wird, wird es in nächster Zeit zunächst auf die baubegleitende Dokumentation ankommen und zum Bauende wird hieraus ein Claim aufzubauen sein.

Etwas weniger umfangreich aber nicht minder spannend wird der Aufbau eines Gutachtens zur Abwehr unberechtigter Forderungen eines Unternehmers und die Unterstützung des Bauherrn beim Aufbau eigener Forderungen bei einer Härterei.

Beim Neubau und Rückbau von Kraftwerken im In- und Ausland werden unsere Fähigkeiten bei der Terminplanung verstärkt nachgefragt. Hier kommen uns die Erfahrungen unserer Mitarbeiten in sämtlichen Terminplanungsprogrammen (also auch Primavera P6 Professional 17) zu Gute.