Schiedsverfahren und /-gutachten

SchiedsverfahrenAuf dem Gebiet des Bauwesens ist für eine sachgerechte Entscheidung in der Regel eine Kombination von juristischem und bautechnischem bzw. baubetrieblichem Sachverstand notwendig. Anders als bei den ordentlichen Gerichten sehen die Schiedsgerichtsordnungen den Einsatz von Sachverständigen als Schiedsrichter grundsätzlich vor, um von vornherein technischen Sachverstand in das Verfahren einfließen zu lassen. Je nach Schiedsgerichtsordnung muss der Vorsitzende die Befähigung zum Richteramt haben oder zumindest Jurist sein.
Beschränkt sich der streitige Sachverhalt ausschließlich auf technische Sachverhalte, so ist die Erstellung eines bindenden Schiedsgutachtens angezeigt.

Schiedsverfahren