Vertragsausschöpfung

Qualifizierte Vertragsausschöpfung oder:

Wie kann man berechtigte Nachträge durchsetzen?

Über den richtigen Umgang mit Nachträgen bei Vertragsänderungen / Zusatzleistungen / Behinderungen

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Bau- und Projektleitung, Kaufleute, Vertrieb

– geschäftsbereichsübergreifend –

Ziele:
Vermitteln von bauwirtschaftlichen, baubetrieblichen und baurechtlichen Hintergründen, damit Nachtragsforderungen besser erkannt und bearbeitet sowie Ansprüche besser durchgesetzt werden können.

Folgende Unterthemen werden in diesem Vortrag aus bauwirtschaftlicher Sicht angesprochen:

  •     Vertragsanalyse und Vertragsterminplan
  •     Permanenter Baustellenabgleich
  •     Komplexe Dokumentation
  •     Systematischer Forderungsaufbau
  •     Die 12 Gebote der Projektabwicklung

Methoden: Vortrag, Diskussion, praktische Fallbeispiele
Dauer: ca. 2 Stunden
Termin: nach Absprache