Vertrags- und Nachtragsmanagement

Vertrags- und Nachtragsmanagement (Contract- and Claimmanagement)

Vertragsmanagement

Ein zielorientiertes und gut strukturiertes Vertragsmanagement ist für eine Risikominimierung, Chancenoptimierung, Kostensenkung und Transparenz der Vorgänge in Unternehmen und Projekten entscheidend.

Die LHR GmbH & Co. KG legt in der Praxis das Fundament für ein betriebswirtschaftliches Handeln und schafft ein umfassendes, projektbezogenes Steuerungsinstrument.

Zu unseren Leistungen im Bereich des projektbezogenen Vertragsmanagements zählen:

  • Unterstützung bei der Vertragsgestaltung, besonders bei funktionalen Aspekten,
  • Risikobewertung und Risikominimierung,
  • (Mit-)Gestaltung der vertraglichen, aber auch technischen Verhandlungen zwischen Auftraggebern und Bietenden bis zum Vertragsabschluss,
  • baubetriebswirtschaftliche Analyse von Vertragsentwürfen und Ausschreibungsunterlagen,
  • Verdeutlichung der Genehmigungs-, Planungs- und Freigabeprozesse anhand von Workflows mit Verantwortungssphären,
  • Begleitung von Vertragsänderungen und Fortschreibungen,
  • baubetriebliche Beratung in Fragen der VOB und HOAI,
  • Projekthandbücher mit Überblick über die wichtigsten Vertragsbestandteile, Verfahrensregelungen und Fristen.

Ist ein Projekt erst einmal optimal aufgesetzt, so – und dies ist der dem Bauwesen innewohnenden Dynamik geschuldet – wird man nicht verhindern können, dass es zu Änderungen kommt.

Wir bieten Ihnen daher auch baubegleitend ein

oder

an.

Nicht selten kommt es vor, dass zur Vorbereitung und Durchsetzung von Forderungen umfängliche

  • Gutachten

sinnvoll und notwendig sind, die wir ebenso gerne für Sie erbringen können, so dass eine vollumfängliche Unterstützung gewährleistet ist.