LHR erbringt seit 25 Jahren Ingenieurdienstleistungen bei Bau- und Anlagenprojekten im In- und Ausland. Unser Team aus öffentlich bestellten Sachverständigen, Ingenieuren und Baujuristen bietet unseren Mandanten im Bereich der gutachterlichen Tätigkeit und des sachverständigen Projektmanagements gleichermaßen Ingenieurdienstleistungen auf höchstem Niveau. Um den interdisziplinären Anforderungen, die komplexe Großprojekte mit sich bringen, gerecht zu werden, arbeiten wir eng mit verschiedenen Kooperationspartner zusammen, die uns als Spezialisten in den unterschiedlichsten Fachdisziplinen unterstützen.

Durch unser umfassendes baubetriebliches Know-how sowie unser juristisches Fachwissen ist LHR einer der führenden Spezialisten in der Bewertung von Bau- und Montageablaufstörungen. Das von uns entwickelte mehrstufige Nachweisverfahren für Bau- und Montageablaufstörungen ist ein in der Fachwelt anerkanntes Standardverfahren mit hoher Gerichtsfestigkeit.

News Januar 2018

Herzlichen Glückwunsch Herrn Prof. Dr.-Ing. Lang!   Zum 60. Geburtstag von Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Lang wurde von Herrn Rasch und Herrn Zacharias eine Festschrift mit dem Titel „Neues zu Zeit und Geld“ aufgelegt, um das Lebenswerk von Herrn Lang zu ehren (das Vorwort lesen Sie bitte hier). Die Festschrift enthält ausschließlich Beiträge zu bauzeitlichen

..mehr

News Dezember 2017

  Das LHR-Team wünscht Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Ihrer Familie ein ruhiges und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.   Anstelle von Geschenken haben wir dieses Jahr an folgende Einrichtungen gespendet: Focus e. V., Viernheim Kinderheim St. Josef, Mannheim Kinder unterm Regenbogen, Mannheim Kinderhospiz Sterntaler, Heidelberg SOS-Kinderdörfer Biologische Krebsabwehr, Heidelberg Fördergemeinschaft Schloss-Schule

..mehr

News November 2017

642 BGB – Wagnis und Gewinn doch ansetzbar! Aber… Das jüngste BGH-Urteil (VII ZR 16/17) zum Umgang mit finanziellen Ansprüchen des Auftragnehmers aus Obliegenheitsverletzungen des Auftraggeber hat in Bezug auf die Vergütungsfähigkeit von Wagnis und Gewinn Vielen die erhoffte Klarheit gebracht. Wagnis und Gewinn sowie die anderen kalkulierten Gemeinkosten sind im Rahmen der Mehrkostenermittlung auf

..mehr

News Oktober 2017

6. IBR-EXPERTENFORUM zum Baubetrieb und Baurecht Neues zu Zeit und Geld – Antworten auf aktuelle Fragen der Nachweisführung bei Bauablaufstörungen. Im Seminarbeitrag ist der Erhalt einer Festschrift zum 60. Geburtstag von Herrn Prof. Dr. Lang enthalten. Die Festschrift enthält Beiträge zum Themenkomplex Bauablaufstörungen von Deutschlands führenden Bauzeit-Experten. Flyer mit Anmeldung

..mehr

News August 2017

Die Prüfung von Ausschreibungsunterlagen lohnt sich Fehler- und lückenhafte Ausschreibungsunterlagen führen regelmäßig zu Mehrkosten. Dies liegt nicht nur an der zum Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht abgeschlossenen Planung, sondern in vielen Fällen an der fehlenden systematischen Abarbeitung der mitzuteilenden Angaben in den Ausschreibungsunterlagen. Was der Auftraggeber verhindern sollte, kann der Auftragnehmer nutzen. Hierzu einige Beispiele.

..mehr

Sie haben Fragen? Unsere Geschäftsführer stehen Ihnen gern zur Verfügung.